Kategorie 1: Kinderturnen – Bewährtes neu platzieren


Die nominierten Vereine sind:

Post Südstadt Karlsruhe e.V.

Das Projekt „Sport, Spiel und Bewegung“ und „KiSS macht Schule“ ist die Antwort auf den gesellschaftlichen Strukturwandel und auf die Ausweitung des Ganztagessystems in Schulen und Kindergärten. In den betreffenden Bildungseinrichtungen werden die Sportstunden von qualifiziertem Personal des PSK durchgeführt. Während „KiSS macht Schule“ als offenes Bezahlangebot konzipiert ist und bereits erfolgreich umgesetzt wurde, wird „Sport, Spiel und Bewegung“ ab September 2015 vorerst an zwei Schulen in den regulären Tagesablauf integriert und ist für alle Teilnehmer kostenfrei.

TB Bad Rotenfels

In Absprache mit der Grundschule und den Kindergärten wird einmal in der Woche eine Bewegungslandschaft aufgebaut, welche die Kinder besonders unter dem Aspekt der Psychomotorik anspricht. Damit kommen auch Kinder, die nicht im Sportverein sind mit dem Sportverein in Kontakt. Die Landschaft wird von Kitas, Schule und Verein gemeinsam über den Tag genutzt und die Kinder mit Entwicklungspotentialen können so direkt auf ein mögliches Engagement im Verein angesprochen werden.

 

SV Böblingen e.V.

Das Pilotprojekt will die Stärkung des Bildungs- und Entwicklungsfeldes „Körper“ in der frühkindlichen Bildung erreichen und früh das Thema Bewegung spielerisch vermitteln. In diesem Zusammenhang sollen motorische Auffälligkeiten, Entwicklungsstörungen und Sprach- und Kommunikationsarmut erkannt werden.